Treeheart

Ich zog meinen Ärmel zurück,
und legte die Hand auf die Rinde,
unter der dein Herz schlug.

Es ist zugegebenermaßen etwas schwierig,
eine Beziehung mit einer Frau zu führen,
die ein Baum ist,
aber was tut man nicht alles aus Liebe.

Zumal erschwerend hinzu kommt,
dass ich sie nicht einmal gefahrlos berühren kann.
Immer, wenn ich meine Finger an ihren Stamm oder ihre Äste presse,
beginnen das Holz und die Rinde zu verkohlen,
innerhalb kürzester Zeit durchzuglühen,
sodass mir weiße Asche an den Fingern klebt,
die ich auf meinen Lippen verschmiere.

Am Anfang habe ich mich gar nicht mehr getraut, sie anzufassen,
habe vor Scham mit dem Rücken zu ihr gewandt
und den Armen um meine Knie vor- und zurückgewippt,
während ihre Blätter mir im Wind Trost zurauschten.

Ich habe sie danach eine Woche lang nicht berührt.
Mittlerweile haben wir beide gelernt, damit umzugehen,
sie mehr als ich.
Aber was tut man nicht alles aus Liebe…?

Advertisements
Treeheart

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s